Glutenfreie Lebensmittel

Wie ernähre ich mich mit glutenfreien Lebensmittel?

lutenfreies brot, glutenfrei, glutenfreies mehl, glutenfreier kuchen, glutenfreie rezepte, glutenfreie lebensmittel, glutenfreie ernährung, glutenfreies bier, glutenfrei essen, glutenfreies brot backen, glutenfrei abnehmen, glutenfrei aldi, glutenfrei aichach, glutenfrei app

Das Herausschneiden von Gluten aus Ihrer Ernährung mag als eine schwierige und einschränkende Aufgabe erscheinen. Glücklicherweise gibt es viele gesunde und leckere Lebensmittel, die von Natur aus glutenfrei sind.

Der kosteneffektivste und gesündeste Weg, die glutenfreie Ernährung zu befolgen, ist die Suche nach diesen natürlich glutenfreien Lebensmittelgruppen, zu denen auch diese gehören:

  • Früchte
  • Gemüse
  • Fleisch und Geflügel
  • Fisch und Meeresfrüchte
  • Milchwirtschaft
  • Bohnen, Hülsenfrüchte und Nüsse

Reines Weizengras und Gerstengras sind glutenfrei, aber es ist Gluten in den Samen enthalten. Wenn sie nicht korrekt geerntet oder verarbeitet werden, besteht die Gefahr einer Glutenkontamination.

Was ist mit Getreide?

Es gibt viele von Natur aus glutenfreie Getreidesorten, die Sie auf vielfältige und kreative Weise genießen können. Viele dieser Körner finden Sie in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft, aber einige der weniger bekannten Körner sind möglicherweise nur in Spezial- oder Naturkostläden zu finden. Es ist nicht empfehlenswert, Getreide aus Großgebinden zu kaufen, da die Möglichkeit eines Kreuzkontakts mit Gluten besteht.

Naturally Gluten-Free Foods

Die folgenden Getreidearten und andere stärkehaltige Lebensmittel sind von Natur aus glutenfrei:

  • Reis
  • Maniok
  • Mais (Mais)
  • Soja
  • Kartoffel
  • Tapioka
  • Bohnen
  • Sorghum
  • Quinoa
  • Hirse
  • Buchweizengrütze (auch als kasha bekannt)
  • Pfeilwurzel
  • Amaranth
  • Teff
  • Flachs
  • Chia
  • Yucca
  • Glutenfreier Hafer
  • Nussmehle

Es gibt einige Untersuchungen, dass einige von Natur aus glutenfreie Körner Gluten enthalten können, das durch Kreuzkontakt mit glutenhaltigen Körnern während der Ernte und Verarbeitung entstanden ist. Wenn Sie über die Sicherheit eines Getreides besorgt sind, kaufen Sie nur Versionen, die auf das Vorhandensein von Gluten getestet sind und weniger als 20 ppm enthalten.

Glutenfreie Ersatzstoffe

Für viele Artikel, die normalerweise Gluten enthalten, gibt es glutenfreie Alternativen, die in den meisten Lebensmittelgeschäften erhältlich sind und ein glutenfreies Leben viel einfacher machen. Denken Sie jedoch daran, dass minimal verarbeitete frische Lebensmittel ein entscheidender Bestandteil einer gesunden glutenfreien Ernährung sind. Es ist sehr wichtig, Ihre Ernährung auf Obst, Gemüse, Fleisch und andere oben aufgeführte gesunde Lebensmittelgruppen zu gründen.

Viele im Handel erhältliche Produkte sind als “glutenfrei” gekennzeichnet, aber es wird einige geben, die es nicht sind; deshalb ist es wichtig, die Etiketten richtig zu lesen. Es ist auch wichtig, daran zu denken, dass “weizenfrei” nicht unbedingt “glutenfrei” bedeutet. Seien Sie vorsichtig, da viele Produkte glutenfrei zu sein scheinen, es aber nicht sind.

In der Regel sind traditionelle Weizenprodukte wie Teigwaren, Brot, Cracker und andere Backwaren nicht glutenfrei. Es gibt jedoch viele glutenfreie Optionen, bei denen alternative Mehle und Körner verwendet werden. Häufig ist glutenfreies Brot in der Tiefkühlabteilung zu finden. Außerdem sind glutenfreie Mehle und Mehlmischungen im Lebensmittelgang erhältlich, so dass Sie Ihr eigenes Brot backen können.

Getreide

Viele Getreidearten enthalten Zutaten auf Gluten- oder Weizenbasis, aber es gibt auch einige, die dies nicht tun. Halten Sie Ausschau nach dem Etikett “glutenfrei”, aber bedenken Sie auch, dass nicht alle glutenfreien Cerealien als solche werben werden, deshalb ist es wichtig, die Zutatenliste zu überprüfen. Etwas, worauf Sie achten sollten: Cornflakes und Puffreisgetreide können Malzaroma oder -extrakt enthalten, die Gluten enthalten.

Hafer

Hafer wird oft mit den gleichen Geräten geerntet und verarbeitet wie Weizen und ist daher leicht kontaminierbar. Untersuchungen zeigen, dass reiner, nicht kontaminierter Hafer, der in Maßen verzehrt wird (bis zu ½ Tasse trockener Haferflocken täglich), von den meisten Menschen mit Zöliakie vertragen wird. Achten Sie auf speziell als glutenfrei gekennzeichneten Hafer in allen Produkten, die Hafer enthalten, einschließlich Müsli und Müsliriegel.

Suppen und Saucen

Soups and sauces are one of the biggest sources of hidden gluten, as many companies use wheat as a thickener. It is always a good idea to read the label of any pre-prepared or canned soups and sauces, paying special attention to those that are cream-based.

Produzieren Sie

Frisches und gefrorenes Obst und Gemüse ist von Natur aus glutenfrei. Es ist jedoch wichtig, die Etiketten auf allen verarbeiteten Früchten und Gemüsesorten sowie auf Trockenfrüchten und vorgefertigten Smoothies zu lesen. Darüber hinaus sind verpackte Tiefkühlkartoffeln nicht immer glutenfrei, und die Etiketten sollten sorgfältig gelesen werden, wenn man diese Produkte in Betracht zieht.

Getränke

Die meisten Getränke sind glutenfrei, einschließlich Säfte, Limonaden und Sportgetränke.

Wein gilt allgemein als glutenfrei gemäß dem FDA-Standard von unter 20 ppm Gluten. Nach Angaben des Zöliakiezentrums der Universität von Chicago ist es unwahrscheinlich, dass Weine, die in mit Weizenpaste ausgekleideten Fässern (historisch gesehen Weine wie Portwein, Madeira und Muskateller) fermentiert werden, genügend Gluten enthalten, um eine Reaktion auszulösen.

Einige Weinsorten enthalten jedoch eine für Menschen mit Zöliakie unsichere Menge an Gluten, darunter solche mit Farb- oder Aromastoffzusatz, wie Dessertweine, und solche aus Gerstenmalz, wie Flaschenweinkühlschränke. Bei diesen sollten die Verbraucher das Etikett überprüfen und sich im Zweifelsfall an das Unternehmen wenden.

Alkoholische Getränke, einschließlich harter Liköre/destillierter Liköre/hardcider, sind ebenfalls glutenfrei. Biere, Biere, Biere, Lagerbiere, Malzgetränke und Malzessig, die aus glutenhaltigen Körnern hergestellt werden, werden nicht destilliert und sind daher nicht glutenfrei. Es gibt mehrere Marken glutenfreier Biere in den Vereinigten Staaten und im Ausland.

Keyword: glutenfreies brot, glutenfrei, glutenfreies mehl, glutenfreier kuchen, glutenfreie rezepte, glutenfreie lebensmittel, glutenfreie ernährung, glutenfreies bier, glutenfrei essen, glutenfreies brot backen, glutenfrei abnehmen, glutenfrei aldi, glutenfrei aichach, glutenfrei app,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button